Unserer Leistungen

Hier finden Sie einen Überblick unserer angebotenen Leistungen. Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an oder vereinbaren einen Termin.

Röntgenthorax

Röntgenthorax

Im Röntgen Thorax kann durch Strahlung das Mittelfell mit Herz und Speiseröhre, die Lunge und der Zwischenrippenraum dargestellt werden.
Hier zeigt sich ein Erguss (Wasseransammlung rechts).

Bodyplethysmographie

Messung der Lungenvolumina, der Atemströmung und der Widerstände, um zu klären, ob die Atmung erschwert ist. Zur Asthmadiagnostik und zur Verlaufskontrolle aller obstruktiven Atemwegserkrankungen.

Diffusionskapzität

Hier wird gemessen inwieweit der Sauerstoff in der Lunge aufgenommen wird. Niedrige Werte sieht man bei verschiedenen Lungenerkrankungen wie COPD (Chronischer die Bronchien verengender Lungenerkrankung) oder anderen Lungen sowie Herzerkrankungen.

Blutgase

Messung des Sauerstoffdrucks im Blut. Sie gibt Auskunft über die Funktionsfähigkeit des Gasaustausches und ist wichtig bei der Frage, ob eine Sauerstofftherapie notwendig ist.

Schlafapnoescreening

Bei Verdacht auf ein Schlafapnoesyndrom (obstruktives Schnarchen) erfolgt eine Untersuchung mittels eines "kleinen"Schlafmessgerätes (Polygraphie). Dort werden dann bei den untersuchten Patienten nachts zu Hause Messungen über die Sauerstoffsättigung (Sauerstoffgehalt des Blutes) und über den Fluß über der Nase durchgeführt. Zusätzlich wird noch das Schnarchen und die Brust und Bauchbewegung registriert.

Allergietest

Bei Verdacht auf Allergie versucht man mit den häufigsten Allergenen einen Überblick zu erhalten, gegen welche Stoffe ein Mensch allergisch reagiert. Hierbei werden insbesondere Pflanzenpollen, Tierantigene, Hausstaubmilben, Pilze und Nahrungsmittel getestet.

Ultraschall

Darstellung innerer Organe mittels Ultraschall (keine Röntgenstrahlung).

Ergospirometrie:

Belastungsuntersuchung mittels Fahrradergometer und Bestimmung von der Aufnahme von Sauerstoff, Abgabe von Kohlendioxid. Diese Untersuchung ist zur Unterscheidung der Ursache von Luftnot sinnvoll und wird auch in der Sportmedizin eingesetzt. (Trainingszustand - Trainingsplan)

Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Tauchärztliche Untersuchung, mit dem Ziel Tauchen gefahrlos ausüben zu können.

No Messung

NO(Stickoxid) wird in den tiefen Atemwegen frei­gesetzt, wenn dort Entzündungsprozesse ablau­fen. Vor allem bei Asthma ist dieser Vorgang aus­geprägt nachweisbar.

Patientenschulung

Asthma bronchiale und die chronisch obstrukive Bronchitis. (COPD) - bei all diesen chronischen Erkrankungen ist es außerordentlich sinnvoll, dass Sie als Patienten/Patient gut informiert sind. Je mehr Sie selbst über ihre Erkrankung wissen, desto sicherer können Sie in problematischen Situationen reagieren, sich selbst helfen und damit ihre Lebensqualität steigern. Die Partnerschaft zwischen Patienten/Patient und Arzt wird umso fruchtbarer, je mehr Sie selbst über ihre Erkrankung, die Ursachen und die Möglichkeiten der Behandlung lernen.

Wir bieten Ihnen Schulungen an zu den Erkrankungen

  • Asthma bronchiale

  • Chronisch obstrukive Bronchitis

Die Kosten für diese Schulungen werden je nach Versicherung teils übernommen. Bitte sprechen Sie uns an.

Die Termine für die Schulungen sind:

31.5. und 2.6.2016 Schulung COPD

14.6.und 16.6.2016 Schulung Asthma

12.7 und 14.7. Schulung COPD mit Sauerstoff

11.10 und 13.10 Schulung COPD

22.11 und 24.11 Schulung Asthma

Falls Sie Interesse haben frühzeitig melden über der Praxis 08161 3993